Jugendwochenende Ostsee – Travemünde -11.-13. September 2015

Das Wochenende mit trauernden Jugendlichen  stand ganz im Zeichen der Wüste.

Strandspaziergänge, Lagerfeuer mit indianischen Ritualen, LiveMusik und gemeinsame Mahlzeiten trugen dazu bei, dass die Jugendlichen das Zusammensein als ein Familientreffen empfanden.

„Ich habe eben meine Tochter Clara von dem gemeinsamen Wochenende abgeholt. Sie war überglücklich. Sie hat erzählt, was für tolle Menschen sie getroffen hat; von intensiven Gesprächen und Gefühlen. Sie sagt selbst, dass ihr dieses Wochenende ewig in Erinnerung bleiben wird und das glaube ich auch.

Ich erlebe mein 12jähriges Mädchen selbstbewusst und mit Ihren tiefen Gefühlen in Verbindung stehend.

Ich möchte Ihnen, stellvertretend dafür danken, das Sie sie und alle anderen betroffenen Jugendlichen auf diesem Weg begleiten – Das ist eine tolle Arbeit, die Sie machen!!! DANKE!!“

Manuela Navazas, Mutter von Clara, die um ihren Vater trauert