Datum/Zeit
12.11.2022 - 13.11.2022
10:00 - 14:00

Veranstaltungsort
Hamburg-Ottensen

Kategorien Keine Kategorien


Shiatsu bedeutet Fingerdruck und ist eine ganzheitliche Form der Körperarbeit aus Japan, in die auch das Wissen der traditionellen chinesischen Medizin mit einfließt. Im Vordergrund steht die achtsame Berührung mittels Daumen, Handballen, Ellbogen und Knien. Es wird mit sanften bis deutlichen Druck-, Dehn- und Rotationstechniken gearbeitet.

Shiatsu lässt Dich tiefer in Deinen Körper hineinspüren und so zur Ruhe kommen. Der freie Fluss der Energien (Qi) wird unterstützt, sodass häufig ein Gefühl von Freiheit, mehr innerer Verbundenheit und Lebendigkeit entsteht.

Shiatsu ist eine stützende Begleitung in Zeiten der Trauer, des Umbruchs und der Krise. Über die bewusste Wahrnehmung des eigenen Körpers können innerer Halt und Orientierung entwickelt werden, die Selbstregulation wird gefördert.

Die Behandlungen finden im Liegen am bekleideten Körper auf einem Futon am Boden statt. Eine Einheit dauert 60 Minuten und schließt ein Vorgespräch sowie Nachruhezeit mit ein. Bitte bring bequeme Kleidung und warme Socken mit.

Flyer Shiatsubehandlungen