Datum/Zeit
19.11.2022
11:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Atelier Freistil

Kategorien Keine Kategorien


Seit Menschengedenken dient kreatives Gestalten auch der Trauerarbeit; man denke nur an die kunstvollen Grabstätten der alten Hochkulturen oder die Grabmale bis in die heutige Zeit.

In jedem von uns stecken kreative Kräfte, die dabei helfen können, den Tod eines geliebten Menschen zu verarbeiten. Dabei geht es nicht darum, Werke von künstlerischer Bedeutung zu schaffen, sondern den eigenen Gefühlen und Erinnerungen Ausdruck zu geben.

Wenn uns die Welt nach dem Verlust grau und farblos vorgekommen ist, kann im kreativen Ausdruck – aber auch im übertragenen Sinn – nach und nach die Farbe in unser Leben zurückkehren.

Malen, Gestalten, Schreiben, Bildhauern, Basteln etc. – das sind alles Möglichkeiten, gestaltend Schmerz zu verarbeiten und gleichzeitig abzuschalten.

Durch kreatives Gestalten finden wir wieder Zugang zu unseren inneren Kraftquellen.

In diesem Workshop nähren wir uns den eigenen schöpferischen Kräften. Achtsam angeleitet dient dabei der Linol-Druck, um mit Gefühlen in Kontakt zu kommen und sie auszudrücken.

Einmal in einem richtigen Kunstatelier unter Anleitung ein eigenes kleines Kunstwerk zu gestalten bereitet eine große Freude und Befriedigung.

Vorkenntnisse oder künstlerische Begabung sind nicht erforderlich; bitte Getränk und Pausensnack mitbringen.

Flyer Kreativer Selbstausdruck